Teilnehmer gesucht-Hörbeeinträchtigung und Psychotherapie

Suche nach Gleichgesinnten, Betroffenen
Antworten
jheinen
Beiträge: 1
Registriert: 15.05.2021

Teilnehmer gesucht-Hörbeeinträchtigung und Psychotherapie

#1

Beitrag von jheinen »

Liebe Forumsmitglieder,

für eine Studie zum Thema "Barrierefreie Psychotherapie für Menschen mit einer Hör- oder Sehbeeinträchtigung" an der Universität Witten/Herdecke suchen wir noch Teilnehmer. Wir möchten herausfinden, welche Schwierigkeiten Menschen mit einer Hör- oder Sehbeeinträchtigung in einer Psychotherapie erlebt haben. Ihre Antworten können dazu beitragen, mögliche Probleme für Menschen mit Hör- oder Sehbeeinträchtigungen in der Psychotherapie zu erkennen und in Zukunft Lösungen für solche Schwierigkeiten zu finden.

Wen suchen wir?
Menschen mit einer Hör- oder Sehbeeinträchtigung, die in Psychotherapie sind oder schonmal eine Psychotherapie besucht haben. Mindestalter: 18 Jahre

Worum geht es in dem Interview?
Um die eigenen Erfahrungen mit Psychotherapie. Ihre Angaben werden dabei ohne Ihren Namen verwendet.

Wie soll das Interview trotz Corona stattfinden?
Es ist möglich per Video (Zoom) oder per Telefon an dem Interview teilzunehmen. Falls Sie in dem Interview von einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet werden möchten, dann geben Sie uns gerne Bescheid. Es gibt auch die Möglichkeit für hochgradig hörbeeinträchtigte Menschen über einen Online-Chat am Computer teilzunehmen.

Wann ist das Interview?
Die Studie geht von Mai bis Oktober 2021. In dem Zeitraum können Sie selbst einen Tag auswählen, an dem Sie an dem Interview teilnehmen möchten.

Wenn Sie teilnehmen möchten oder Rückfragen haben, dann schreiben Sie an: julia.heinen@uni-wh.de

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Julia Heinen
Antworten