Welche Cerumenfilter benötige ich?

Antworten
svenyeng
Beiträge: 2108
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Welche Cerumenfilter benötige ich?

#1

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Ich möchte mir ne größere Menge Cerumenfilter bestellen, aber es gibt ja anscheinend unterschiedliche.
Meine Hörgeräte: Resound Linx 3D 9.

Auf der Verpackung vom Exhörer steht unter anderem MP, 3R

Gerne kann ich auch ITEM-Nr., etc, hier angegeben, wenn nötig.

Welche Cerumenfilter passen bei den Ex-Hörern?
Wie sieht es z.B. mit diesen aus:
https://www.amazon.de/Cerustop-Wachssch ... 600&sr=8-5

Danke!!!

Gruß
sven
Akustik Alex
Beiträge: 768
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#2

Beitrag von Akustik Alex »

Hey Sven,

ja, die Cerustops (oder Nanocare) sind die richtigen für die Hörer.

Besten Gruß,
Alex
https://infohrmationen.blogspot.com/
Ohrigami
Beiträge: 142
Registriert: 23.08.2020

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#3

Beitrag von Ohrigami »

Mal ne dumme Frage, weil ich diesbezüglich mit einem AKU nicht darüber gesprochen habe: Haben alle Ex-Hörer Cerumenfilter verbaut? Ich hab ja die Phonak P30, wie erkenne ich, dass oder ob ich einen Cerumenfilter habe?

LG Ohrigami
Ohrenklempner
Beiträge: 4115
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#4

Beitrag von Ohrenklempner »

Ja, in jedem Hörer ist ein Filter drin. Bei den Phonaks sieht man den nicht sofort, weil der im Hörergehäuse steckt. Man sieht da nur einen hellen Pippel in der Mitte hervorschauen. ;)
Die Phonak-Filter heißen CeruShield und sind erhältlich in einer Spenderscheibe, die man aber erst 100x bedienen muss, um den "Dreh" raus zu haben. ;)
Allons-y!
Akustik Alex
Beiträge: 768
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#5

Beitrag von Akustik Alex »

Ich pack das mal hier rein:

Filtersysteme
https://infohrmationen.blogspot.com/
Ohrigami
Beiträge: 142
Registriert: 23.08.2020

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#6

Beitrag von Ohrigami »

Danke für die schnelle Antwort!! Also gehört der helle Pippel zum Cerumenfilter?! Ich dachte bis jetzt, der dient zur Tonerzeugung.
svenyeng
Beiträge: 2108
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#7

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Super, ich danke Euch!

Dann ist es also so das bei den Cerustop der Hersteller egal ist?
Die passen dann bei mir immer?

Gruß
sven
Akustik Alex
Beiträge: 768
Registriert: 30.10.2020
Wohnort: zuhause
Kontaktdaten:

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#8

Beitrag von Akustik Alex »

svenyeng hat geschrieben: 16. Jun 2021, 17:46 Hallo!

Super, ich danke Euch!

Dann ist es also so das bei den Cerustop der Hersteller egal ist?
Die passen dann bei mir immer?

Gruß
sven
Hey Sven,

naja, Filter muss zu Hersteller passen. Da gibt es aber auch intern Unterschiede. Die älteren Hörer von GN hatten bspw. HF-Filter. Mittlerweile (seit Surefit) aber eben Cerustops/Nanocares. Aber ja, Widex Nanocare passt auch bei GN Surefit. Obwohl es unterschiedliche Hersteller sind. Man hat sich immerhin auf ein paar Filter als Standard geeinigt ;)

Besten Gruß,
Alex
https://infohrmationen.blogspot.com/
Ohrenklempner
Beiträge: 4115
Registriert: 20.02.2015
6
Wohnort: Mitteldeutschland

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#9

Beitrag von Ohrenklempner »

Cerustop/Nanocare haben auch auf die alten Phonak-Hörer gepasst. Ich weiß nicht, welcher geniale Kopf hinter diesen neuen, versenkten CeruShields steckt. Eine Verschlimmbesserung ohne gleichen.
Allons-y!
svenyeng
Beiträge: 2108
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#10

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Ah, ok, alles klar.
Ist nur schade das keine richtige Größenangabe oder sowas auf den Packungen steht.
Ich habe nun jedenfalls bei Amazon das 80er Pack bestellt.
Das schöne ist das meine InEars zum Musik machen die gleichen benötigen.

Gruß
sven
Ohrigami
Beiträge: 142
Registriert: 23.08.2020

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#11

Beitrag von Ohrigami »

Wie oft wechselt ihr denn die Cerumenfilter? Ich kann mir gut vorstellen, dass durch die tiefliegenden Cerushields es etwas länger dauert, bis das Cerumen dort hinuntergewandert ist.
svenyeng
Beiträge: 2108
Registriert: 10.06.2013
8
Wohnort: Rahden

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#12

Beitrag von svenyeng »

Hallo!

Gute Frage, hab da nie auf die Zeit geschaut.
Die sitzen bei mir ja direkt auf dem Ex-Hörer.

Irgendwann merkt man halt das man nix mehr hört, dann wechsele ich schnell.
Das 80er Pack ist recht günstig und wird auch wohl lange halten.

Gruß
sven
Ohrigami
Beiträge: 142
Registriert: 23.08.2020

Re: Welche Cerumenfilter benötige ich?

#13

Beitrag von Ohrigami »

Hatte die Cerushield vorgestern bestellt und heute waren sie auch schon da. Nochmal kurz ein YT-Anleitungsvideo angeguckt und dann selbst probiert. Ist eigentich gar kein Problem, ich finde diese kleine Disk unproblematisch.

Gruß Ohrigami
Antworten